Navigation

-

Die etwas andere Anreise

Am 10. Mai gab es eine „große" Feier für meinen Kleinen, zu der wir aus organisatorischen Gründen getrennt anreisen mussten. Zwei Autos schieden aus, sodass mir „spontan" eine Idee kam, vielleicht nicht für jeden naheliegend, aber nun ja… Warum nicht mit dem Fahrrad anreisen?
Gesagt, nach Wettervorhersage geplant und ab Freitag früh 6:00 Uhr getan. Einziges Problem war das Ziel bzw. die Entfernung dorthin: ca. 355 km…
Tolle Strecke! Zweites Problem: auch noch ca. 3500 hm… Egal.
Bis auf die Stadtpassage durch Paderborn war es wirklich eine schöne Strecke, kaum Verkehr und viel Grün um einen herum. Wenig Wind.
Ab km 200 versagte der 1. Akku (Garmin Edge 810), nach km 281 schaltete die Polar V800 auf „Notbetrieb", nur MEIN Akku hat gehalten. Der Fairness halber muss gesagt werden, dass ich beiden Geräten keine weitere Energie zugeführt hatte, mir aber schon…
Nachdem die Elektronik aus war und ich nach Karte fahren musste, gestaltete sich das Fortkommen schon deutlich zäher, gerade auch, weil die Strecke so abseits lag. So wurde es doch irgendwann dunkel; und das hatte ich eigentlich vermeiden wollen. Da ich aber Licht dabei hatte, konnte ich trotzdem weiterfahren und war kurz nach 22:00 Uhr am Ziel.
Auch wenn die Eine oder der Andere das ganze Vorhaben als „irre" oder „kirre" oder „nicht ganz dicht" bezeichneten, kann ich nur sagen: Es war eine tolle Erfahrung zu sehen, was so alles geht. Und die folgenden Werte hatte ich auch noch nie „auf der Uhr"…
Und das nächste Mal werde ich nachfragen, wer Lust hat mitzukommen… Es gibt ja bekanntlich noch mehr Irre :-) Und ich werde auf jeden Fall einen Ersatzakku oder ein Ladegerät mitnehmen.
P.S.: Noch einmal herzlichen Dank an Stefan Schroe, der in der ganz entscheidenden Startphase die zufällige Situation entschlossen erkannt hat und mir für ein paar Kilometer(chen) Windschatten mit seinem Auto „gespendet" hat. ;-)
P.P.S.: Das Wochenende habe ich nicht verschlafen…

Thomas

-

Steckbrief

Erfurt-Ibbenbüren
Erfurt, Deutschland
08.05.2015
1 Teilnehmer über 355 km

Bilder

Bilder